Aufrufe
vor 2 Jahren

Digitale Transformation | DE

  • Text
  • Digital
  • Transformation
  • Cycle
  • Architecture
  • Digitalen
  • Digitale
  • Unternehmen
  • Enterprise
  • Disziplin
  • Technologien
Operationalisierung in der Praxis

Social tools are not

Social tools are not just about giving people a voice, but giving them a way to collaborate, contribute and connect. John Stepper, Deutsche Bank Application Architecture Für die Application Architecture stellt der Elektronikmarkt ein für die Umsetzung des Geschäftsprozesses notwendiges Partnersystem dar. Die Produktdaten werden in Form eines Barcodes über eine Web-API bereitgestellt. Die Anwendung ist als Single-Page-App ausgelegt, läuft auf mobilen Endgeräten beliebiger Hersteller und ist über die Cloud verfügbar, ebenso wie alle anderen Services, die für die Realisierung des Geschäftsprozesses benötigt werden. Die Services, die bereits im Unternehmen existieren, werden über die Web-API integriert, die Cloud selbst ist eine Azure Cloud von Microsoft. Die in der Business Architecture definierten fachlichen Objekte wurden auf das Komponentenmodell der Cloud abgebildet. Service Beschreibung System Produkt suchen API Management Service SoE Finanzierung prüfen Custom Service SoE Kunden-Stammdaten API Management Service SoR Transaktion durchführen API Management Service SoR Konditionen erstellen API Management Service SoR Tabelle 7: Abbildung der Services auf das Komponentenmodell der Cloud für Mobile Smart Credit Die Spalte Beschreibung zeigt den in der Cloud verwendeten Service-Typ, die Spalte System den Ort der tatsächlichen Implementierung. 46 | Anwendungsbeispiele – der Digital Transformation Cycle in der Praxis

Customer Web-API Partner Produkt Barcode Web-API App Service API Enterprise API API Web-API Abbildung 11: Architekturübersicht für die Mobile-Smart-Credit-Anwendung Enterprise Architecture Die Enterprise Architecture wählt die anzubindenden Systems of Record auf Basis der gewünschten Funktionalität „Kreditrahmen prüfen“ aus und definiert die benötigten Informationsflüsse zu diesen Systemen. Die Informationen zum Kreditrahmen sind über geeignete Sicherheitsmechanismen in der Cloud zu schützen. Unter der Annahme, dass eine Entscheidung für oder gegen den Kredit rein auf Basis von Informationen in den Systems of Engagement möglich ist, kann eine Public Cloud verwendet werden. Benötigt man den konkreten Kreditrahmen aus den Systems of Record auch in der Cloud, sollte eine Hybrid Cloud verwendet werden, in der diese Informationen „on premise“ verbleiben. Um die Systems of Record anzubinden, sollte die Integrationsarchitektur zwischen Cloud und Unternehmen sicherstellen, dass keine lang laufenden Kreditfreigaben erfolgen, welche die Leistungsfähigkeit der Cloud reduzieren. Zudem sollten die Systems of Record vor übermäßigen Anfragen über Queues geschützt werden. Die Einbindung der externen Service Provider kann eine Herausforderung darstellen, da sie über unterschiedliche Schnittstellen erfolgt. Empfehlenswert ist daher eine Plattform, die über entsprechende Standards oder Quasi-Standards verfügt. Zusammenfassung In der Financial-Services-Branche gibt es eine Vielzahl digitaler Geschäftsmodelle. Ein großer Vorteil des vorgestellten Nutzungsszenarios ist die Anonymität des Kunden, die entscheidend zur Customer Experience beiträgt. Die vollständige Digitalisierung wäre erreicht, sobald die Bezahlung an der Kasse mit digitalem Geld erfolgen würde, das der Kunde direkt nach Abschluss des Kreditvertrags auf seinem Smartphone überwiesen bekommen hat. Anwendungsbeispiele – der Digital Transformation Cycle in der Praxis | 47

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2016 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum