Aufrufe
vor 2 Jahren

Digitale Transformation | DE

  • Text
  • Digital
  • Transformation
  • Cycle
  • Architecture
  • Digitalen
  • Digitale
  • Unternehmen
  • Enterprise
  • Disziplin
  • Technologien
Operationalisierung in der Praxis

The power of the ideal

The power of the ideal is in the practical. Swami Vivekananda Anwendungsbeispiele – der Digital Transformation Cycle in der Praxis Anhand von Beispielen aus drei verschiedenen Branchen sollen das Vorgehen und die Ergebnisse des Digital Transformation Cycle veranschaulicht werden. Dazu wurde die Analysephase des Digital Transformation Cycle im Rahmen von Workshops erprobt – anhand einer Iteration von Anwendungsfällen aus drei Branchen. Aufgrund ihres Beispielcharakters erheben sie jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder auf umfassende Detaillierung, sondern illustrieren die Nutzung des Digital Transformation Cycle und die daraus resultierenden möglichen Ergebnisse. Bei dem Beispiel aus der Branche Insurance handelt es sich im Gegensatz zu den beiden anderen um ein konkretes Projekt, das bereits vor der Entwicklung des Digital Transformation Cycle begonnen wurde. 36

Automotive Ausgangssituation Die Digitale Transformation wird die Automobilindustrie nachhaltig verändern; das Fahrzeug als solches könnte als Hauptprodukt durchaus an Bedeutung verlieren. Neue kapitalkräftige Spieler wie Google oder Apple, die ihren Ursprung in der digitalen Welt haben, drängen in den Markt. Ihr Interesse gilt dabei nicht primär dem Fahrzeug oder der Mobilität, sondern den Daten und Informationen, die sie darüber sammeln oder verteilen können. Hieraus ergibt sich eine Reihe von neuen Fragen, die beantwortet werden müssen: Wem gehören die Daten? Wer verfügt über die direkte Kundenschnittstelle? Wie sicher ist ein autonomes Fahrzeug? Erfordern derartige digitale Entwicklungen gar ein neues Verkehrsrecht? Anwendungsfall Mehrere Familienmitglieder teilen sich ein Auto. Bislang bekommt man mit der Auslieferung seines Wagens meist zwei Schlüssel ausgehändigt. Wie kann man anhand technischer Entwicklungen nun erreichen, dass jedes Familienmitglied seinen eigenen Schlüssel bekommt, ohne die Schlüssel an sich jedes Mal physisch austauschen zu müssen? Der Schlüssel ist im Sinne der User Experience ein wichtiger Touchpoint, an dem der Kunde mit dem Produkt Auto interagiert. Ziel des Nutzungsszenarios ist es, einen komfortableren Weg für den gesteuerten Zugang zur Nutzung des Autos zu entwickeln. Methode Digital Vision Inspiriert durch die technologischen Möglichkeiten und die erwartete Customer Experience im Automobilumfeld, wurden drei Geschäftsideen identifiziert: •• Mobile Key: Automatischer Austausch von Autoschlüsseln über mobile Devices wie Smartphone, Wearables etc. •• Smart City Navigation, z. B. Navigation zum Parkplatz •• Car2Car Communication Die Bewertung der Geschäftsideen durch den Business Manager führte zur Auswahl von „Mobile Key“ mit dem bereits beschriebenen Anwendungsfall, da mit dieser Geschäftsidee zum einen gegenüber dem konventionellen Schlüssel eine wesentliche Verbesserung der Customer Experience erreicht werden kann und zum anderen die Infrastruktur für die Einführung eines Mobile Key bereits vorhanden ist beziehungsweise sich leicht erweitern lässt. Anwendungsbeispiele – der Digital Transformation Cycle in der Praxis | 37

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

02 | 2018 NEWS
03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2018 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum