Aufrufe
vor 2 Jahren

Digitale Transformation | DE

  • Text
  • Digital
  • Transformation
  • Cycle
  • Architecture
  • Digitalen
  • Digitale
  • Unternehmen
  • Enterprise
  • Disziplin
  • Technologien
Operationalisierung in der Praxis

Disziplin ENTERPRISE

Disziplin ENTERPRISE ARCHITECTURE Elevator Pitch Die Disziplin Enterprise Architecture ist dafür zuständig, die Cloud als neue IT-Ressource für die Unternehmens-IT in die bestehende IT-Landschaft des Unternehmens zu integrieren. Darüber hinaus müssen auch die Anwendungen und Services in der Cloud strukturiert und verwaltet werden. Hierfür werden andere Werte benötigt als im klassischen Enterprise Architecture Management (EAM). Fokus Vier Bereiche der Enterprise Architecture sind für die Digitale Transformation zu betrachten: Werte des Enterprise Architecture Managements in der Cloud Gegenüber dem klassischen EAM wird die Customer Experience statt der internen IT-Unterstützung priorisiert. Das Spektrum der Architektur bezieht die Infrastruktur des Kunden mit seinen Devices und seinem spezifischen Prozesskontext mit ein. Agilität ist dabei wichtiger als langfristige Betreibbarkeit. Die durch TOGAF etablierten Jahreszyklen und die langfristig orientierte Soll-Architektur funktionieren für die Cloud nicht. Neue Systeme entstehen schneller und leben kürzer. Dies führt zu einem agilen Enterprise Architecture Management, das diesen Herausforderungen gerecht werden muss. 1. Entwicklung und Steuerung der Gesamtarchitektur in der Cloud 2. Integrationsarchitektur zwischen Cloud und Internet 3. Integrationsarchitektur zwischen Cloud und Enterprise 4. Kommunikation und Koordination zwischen den Bereichen im Rahmen der zentralen IT Governance Methode Bestimmte Werte oder Prioritäten beeinflussen das EAM im Rahmen der Digitalen Transformation, so dass es sich vom klassischen EAM unterscheidet, etwa bezüglich der Aufgaben. Für das EAM ist es wichtiger, eingebunden zu sein, als vorab Vorgaben bereitzustellen oder langfristige Visionen zu erstellen. Die Enterprise Architecture wird in die aktuellen Überlegungen und Entscheidungen der Application Architecture einbezogen und entscheidet zeitnah. Eine gezielte Diversifikation ist entscheidender als Konsolidierung. Das Enterprise Architecture Management wird mit vielen neuen technologischen Möglichkeiten und sich ständig ändernden Rahmenbedingungen durch externe Services und Service-Provider konfrontiert. Nischenlösungen werden wieder mehr betrachtet, anstatt sich nur aus den Anführern (Leader) des Gartner Magic Quadrant 13 zu bedienen. Dadurch entstehen 34 | Die Methodik: Digital Transformation Cycle

It takes both sides to build a bridge. Fredrik Nael unvermeidlich fachliche und technische Redundanzen. Eine nachgelagerte Konsolidierung reduziert Redundanzen und Diversifikationen für etablierte Lösungen, die einen längerfristigen Betrieb anstreben. Cloud-Gesamtarchitektur entwickeln Das Enterprise Architecture Management verantwortet die Gesamtarchitektur in der Cloud und sorgt für die notwendige Transparenz bezüglich der Ist-Architektur. Für jede digital transformierte Lösung ist das richtige Cloud-Modell zu wählen. Die Entscheidung zwischen Public, Private oder Hybrid Cloud 14 wird mit einer dafür entwickelten Entscheidungsmatrix unterstützt. Die Strukturierung und Optimierung der Ist-Architektur wird durch ein agiles Enterprise Architecture Management unter Beachtung der zuvor beschriebenen Werte vorangetrieben. Eine mittelfristige Vision, die Soll-Architektur, dient hierfür als Hilfsmittel. Die dritte Integrationsarchitektur bezieht sich auf die Bereitstellung von Services und Anwendungen durch das Unternehmen. Sie erfüllt unter anderem Anforderungen wie Sicherheit, Auffindbarkeit, Dokumentation, Versionierung und gegebenenfalls Abrechnung der bereitgestellten Services und Anwendungen. Zusammenführung des gesamtheitlichen Enterprise Architecture Managements in der IT-Governance Im Rahmen der IT-Governance müssen die Cloud-IT- Verantwortlichen und die Enterprise-IT-Verantwortlichen zusammenarbeiten. Im IT Governance Board oder Architecture Board findet spätestens der Informationsaustausch bezüglich der Architekturplanung statt. Am Ende sind der Erfolg und die Betreibbarkeit der durch die Digitale Transformation entstandenen Unternehmensarchitektur nur durch ein erfolgreiches Miteinander zwischen Enterprise-IT und Cloud-IT zu erreichen. Integrationsarchitekturen entwickeln Das Enterprise Architecture Management entwickelt drei Integrationsarchitekturen: Die erste Integrationsarchitektur zwischen der Cloud und dem Unternehmen stellt den Daten- und Aktivitätsaustausch zwischen den Welten in beiden Richtungen sicher. Die zweite Integrationsarchitektur zwischen der Cloud und dem Internet ist für die Nutzung und Bereitstellung von Diensten und Anwendungen essentiell. Ergebnisse Das Ergebnis der Enterprise Architecture ist die Bereitstellung einer Enterprise Architecture für die neue Systemlandschaft, bestehend aus Systems of Record und Systems of Engagement. Die Methodik: Digital Transformation Cycle | 35

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

02 | 2018 NEWS
03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2018 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum