Aufrufe
vor 2 Jahren

Digitale Transformation | DE

  • Text
  • Digital
  • Transformation
  • Cycle
  • Architecture
  • Digitalen
  • Digitale
  • Unternehmen
  • Enterprise
  • Disziplin
  • Technologien
Operationalisierung in der Praxis

Architecture is an

Architecture is an expression of values. Norman Foster Disziplin APPLICATION ARCHITECTURE Elevator Pitch Die Disziplin Application Architecture beschreibt eine tragfähige Architektur für die Umsetzung der Business Architecture auf der Ebene von Anwendungen. Sie bezieht dabei insbesondere die Cloud mit ihren drei orthogonalen Dimensionen mit ein: Services können in der Cloud entwickelt, bereitgestellt oder von Drittanbietern integriert werden. Fokus Die Disziplin Application Architecture ist auf operativer Ebene für die Architektur einer konkreten Anwendung verantwortlich. Dabei hat die strategische Ausrichtung der IT-Architektur einen Einfluss auf die Architektur einer Anwendung, der in der Disziplin berücksichtigt wird. Methode Anwendungsarchitektur in der Cloud Ziel der Disziplin Application Architecture ist die Entwicklung einer Architektur für Anwendungen in der Cloud. Die Cloud stellt die Architektur in einen neuen Kontext, der in der Cloud Native Architecture 8 beschrieben ist. Daraus ergeben sich neue Maximen, Prinzipien und Muster, die von der Architektur in Form von neuen organisatorischen, nichtfunktionalen und technologischen Anforderungen berücksichtigt werden müssen. Architekturen in der Cloud unterscheiden sich signifikant von den Architekturen in klassischen Enterprise- Anwendungen. Für die Entwicklung einer Architektur für die Cloud sollten agile Ansätze genutzt werden, um den Anforderungen einer nativen Cloud-Architektur nachzukommen. Die neuen Bausteine der Architektur Eine zentrale Aufgabe der Application Architecture ist die Abbildung der Geschäftsobjekte, Geschäftsprozesse und Services aus der Business Architecture auf das Komponentenmodell der Cloud. Das Komponentenmodell der Cloud besteht aus Apps und Services, wobei Apps dem Kunden die Anwendung auf beliebigen Endgeräten zur Verfügung stellen. Services werden von Apps verwendet und liefern technische und fachliche Funktionen. Dabei können Services im Internet über Marketplaces kostenpflichtig genutzt oder bereitgestellt, lokal in der Cloud zur Strukturierung und Modularisierung der Anwendung genutzt oder zur Integration bestehender Services, wie Amazon, PayPal oder Enterprise Services, im Internet verwendet werden. Neue Architekturen für Trendtechnologien Der Einsatz von Trendtechnologien und deren Integration machen neue Architekturansätze in der Cloud notwendig. Im Bereich Social Media etwa existiert eine große Anzahl von APIs, die von Amazon über PayPal bis Twitter angeboten werden. Die Integration der APIs erfordert den Einsatz von Resource-Oriented Architecture (ROA) sowie Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit Web-APIs. 32 | Die Methodik: Digital Transformation Cycle

Desktop Mobile Wearables Partner Web-API Web-API App App Service Service Web-API Service Service Service Web-API Marketplace Twitter Facebook Abbildung 8: Das Komponentenmodell der Cloud Das Internet of Things – mit bisher bereits über 700 Milliarden Nodes, die sekündlich Unmengen von Daten liefern – erfordert eine darauf abgestimmte Architektur mit dem Ziel, Bandbreiten und die Netzwerkkomplexität zu reduzieren und die Daten effektiv und effizient zu verarbeiten. Diese sind teilweise bereits über neuartige Kommunikationsformen wie MQTT over WebSockets realisiert. Terabytes an Daten, Realtime-Abfragen und die Anforderung, Daten unstrukturiert speichern zu müssen, erfordern den Einsatz von Big-Data-Architekturen, die mit Plattformen wie zum Beispiel Hadoop 9 realisiert werden. Die Auswertung der Daten, Business Intelligence und aktuelle Trends aus dem Business-Intelligence-Umfeld, beispielweise Realtime Analytics, erfordern geeignete Architekturen wie die Lambda-Architektur 10 . Point of Sale, oder Partnern. Verbunden über APIs, bilden sie die Systems of Engagement. Dies erfordert ein professionelles API-Management, das für das Design sowie das Publishing und Monitoring von APIs verantwortlich ist. Die Cloud integriert API-Management-Werkzeuge wie WSO2 API Manager 11 oder Apigee API Exchange 12 und stellt damit Services für ein professionelles API-Management zur Verfügung. Ergebnisse Das Ergebnis der Application Architecture ist das IT- Konzept, bestehend aus den Sichten Context, Functional, Information, Concurrency, Developer, Deployment und Operational. Herausforderung Engagement Ein herausragendes Kundenerlebnis verlangt die Veränderung der Geschäftsmodelle und damit die Vernetzung der Points of Engagement, also Mobile, Apps, Die Methodik: Digital Transformation Cycle | 33

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

02 | 2018 NEWS
03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2018 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum