Aufrufe
vor 3 Jahren

DE | inscom 2014 Report

  • Text
  • Innovation
  • Versicherer
  • Digital
  • Unternehmen
  • Digitale
  • Transformation
  • Digitalisierung
  • Prozesse
  • Global
  • Deutschland
  • Versicherungsbranche
Digitale Innovation in der Versicherungsbranche

Vorträge Lebens- und

Vorträge Lebens- und Krankenversicherung Dr. Claudia Lang, Past Chairman, Association of International Life Offices (AILO) Deutsche Versicherer im internationalen Vergleich. Wo sind sie Vorbild, wo haben sie Nachholbedarf? Klassenbeste oder Nachzügler – wo stehen deutsche Versicherer im Vergleich mit britischen Unternehmen? Zwar sind Unternehmen aus Deutschland und UK hinsichtlich Kapitalstärke, Produktentwicklung, Kundenverwaltung und Vertriebsmethoden kulturell bedingt sehr unterschiedlich aufgestellt, dennoch hat kein System im Wettlauf eindeutig die Nase vorn. Mit einer Ausnahme: Britische Versicherer haben frühzeitig damit begonnen, sich auf den digitalen Kunden einzustellen. In der ganzheitlichen Betreuung des digitalen Kunden liegt die große Herausforderung der Zukunft. In der Folge spaltet sich auch die Wertschöpfungskette „Wir sind mitten zunehmend auf: in das Customer Relationship und in das Risk in einer Revolution.“ Management Business – letzteres mit den Aufsichtsbehörden als „digitalen Kunden“. Allard Doesburg, Senior Project & Change Manager, Change & IT Group Life, Nationale-Nederlanden New Transformation Approach for Life Product Portfolio Gesellschaftlicher Wandel, wirtschaftliche Entwicklungen und gesetzliche Vorgaben verändern die Rahmenbedingungen im Lebensversicherungsgeschäft. Die Nationale- Nederlanden, marktführender Lebensversicherer in den Niederlanden, nahm dies zum Anlass für eine umfassende Transformation. Eine einheitliche SAP-basierte Integrationslandschaft bildet die Basis für durchgängige Prozesse, Effizienzsteigerung und Kostensenkung, für die Optimierung der Kundenorientierung und die Neuaufstellung des Produktportfolios sowie für eine kurze Time-to-Market bei der Einführung neuer Produkte. Die IT-Transformation ging dabei Hand in Hand mit organisatorischen Veränderungen – hin zu einer Workflow-gesteuerten Organisation. „Unsere umfassende Transformation bedeutet einen wichtigen Schritt in Richtung noch intensiverer Kundenorientierung.“ 14

Vorträge Lebens- und Krankenversicherung Thomas Soltau, Vorstandsvorsitzender, CSS Versicherung AG Outsourcing: Die Managementgesellschaft – ein Modell mit Zukunft? Im Interesse eines effizienten Markteinstiegs hat die CSS Versicherung über eine Manage mentgesellschaft IT-Prozesse und Services an verschiedene Dienstleister ausgelagert. Die Vorteile: mehr Flexibilität und Effizienz sowie geringere Kosten. Diesen Vorteilen stehen jedoch Risiken gegenüber: Abhängigkeit vom Dienstleister, mangelnde eigene Kompetenz in den Kernprozessen – und damit fehlende Steuerungsmöglichkeiten. Die Lösung liegt in der Differenzierung: Outsourcing – ja, aber zu kritischen Prozessen muss das Know-how im Unternehmen vorhanden sein. Langfristige vertragliche Bindungen mit Dienstleistern sind nur sinnvoll, wenn sie auf realistischen Annahmen zur Geschäftsentwicklung beruhen und die Vergütung flexibel regeln. „Das Fehlen eigener Kompetenzen in den Kernprozessen birgt die Gefahr, dass die Managementgesellschaft von den Dienstleistern gesteuert wird – statt andersherum.“ Gunnar Grund, Abteilungsleiter Organisationsentwicklung, HanseMerkur Digitale Transformation der Krankenleistungsprozesse Neue Technologien und das veränderte Kundenverhalten zwingen auch Versicherer zum Überdenken ihrer Geschäftsmodelle und Geschäftsprozesse. Nachhaltige Kostenvorteile ergeben sich vor allem, wenn digitale Transformation nicht nur die Kundenkontaktpunkte, sondern auch die operativen Prozesse dahinter durchgängig umfasst. Zum Einstieg in die Transformation der Krankenleistungs prozesse setzte die HanseMerkur deshalb auf eine App, über die Kunden ihre Rechnungen online einreichen können. Um die Prozessauto mation weiter zu steigern, entwickelte der Versicherer zudem ein neues Krankenleistungssystem, das im Mai 2014 produktiv gesetzt wurde und zur weiteren Steigerung der Prozessautomation beiträgt. „Die Rechnungs-App und das neue Krankenleistungssystem haben einen Quantensprung bei unserer Automatisierungsquote gebracht.“ 15

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

02 | 2018 NEWS
03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2018 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum