Aufrufe
vor 1 Jahr

02 | 2016 public

  • Text
  • Lizenzaudit
  • Verwaltungsarbeit
  • Mythos
  • Verwaltung
  • Realisierung
  • Gateway
  • Entwicklung
  • Databord
Mythos oder WahrheIT

INHALT 6 10 14

INHALT 6 10 14 EINFÜHRUNG NEUE WAHLSOFTWARE FÜR MÜNCHEN 4 Zwischenruf Wettbewerb belebt das Geschäft! 6 Wenn jede Minute zählt! München führt eine neue Software zur Erfassung und Darstellung von Wahlen und Wahlergebnissen ein. 10 Panik im Unternehmen! Lizenzaudit droht Häufig haben Kunden die genutzten Softwareprodukte nicht ausreichend lizenziert. 14 Der lange Weg zur E-Verwaltungsarbeit – Teil 1 Eine systematische Analyse zur Einführung der E-Akte 18 Die Qual der Wahl Projektmanagement für die öffentliche Verwaltung im Vergleich 30 Vorgangsbearbeitung „Lite“ Aufwendige Individualentwicklung oder mit Standardsoftware starten? 34 31,6 Sekunden pro Jahr: Hochverfügbarkeit in der öffentlichen Verwaltung Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit sind für Systeme der öffentlichen Verwaltung essenziell. 38 Kolumne: Mythos oder WahrheIT 40 RESTful Webservices Wird REST die klassischen SOAP-Webservices mittelfristig verdrängen? 24 Projektportfolio- und Multiprojektmanagement in der öffentlichen Verwaltung Wie die richtigen Projekte ermittelt und erfolgreich durchgeführt werden Herausgeber Verantwortlich Redaktion Produktion msg systems ag Hans Zehetmaier, Dr. Andreas Zamperoni (Chefredakteur), Onlineprinters GmbH, Dr. Stephan Frohnhoff, Geschäftsbereich Public Sector Neustadt a. d. Aisch Robert-Bürkle-Str. 1 Bernhard Lang, Karin Dohmann, Marketing 85737 Ismaning Roland Roudny, Der Inhalt gibt nicht in jedem Fall die Tel.: +49 89 96101-0, Fax: -1113 Jens Stäcker, Konzept und Layout Meinung des Herausgebers wieder. E-Mail: info@msggroup.com Dr. Dirk Taubner Eva Zimmermann Nachdrucke nur mit Quellenangabe www.msggroup.com Maik Johnke, CMC und Belegexemplar. Bildnachweis Fotolia, Shutterstock, msg systems ag 2 | .public 02-16 | Inhaltsverzeichnis

EDITORIAL Liebe Leserinnen und Leser, diese Ausgabe der .public verzichtet ganz bewusst auf ein explizites Schwerpunktthema. Stattdessen berichten wir einmal mehr über viele spannende und abwechslungsreiche IT-Themen und IT-Projekte aus der öffentlichen Verwaltung. So ist zum Beispiel die Einführung einer neuen Wahlsoftware zur Erfassung und Darstellung von Wahlergebnissen („Wenn jede Minute zählt“) genauso anspruchsvoll und echtzeitkritisch wie die Inbetriebnahme einer Software zur Steuerung einer Produktionsstraße. Vernachlässigtes Lizenzmanagement („Panik im Unternehmen! Lizenzmanagement droht“) wird mittlerweile auch in der öffentlichen Verwaltung von vielen Softwareherstellern mit so martialischen Drohkulissen verfolgt, als handelt es sich um illegale Filesharer und nicht um langfristige Kundenbeziehungen. Auch bei den Projektmanagement-Methoden speziell für die öffentliche Verwaltung wird die Auswahl immer größer und vielfältiger („Die Qual der Wahl“) – wir hinterfragen, wo sich die verschiedenen Ansätze tatsächlich unterscheiden. Neben weiteren anspruchsvollen Artikeln und unserem wie immer pointierten Zwischenruf – diesmal zur Konsolidierung der IT-Dienstleistungszentren im ITZBund – starten wir mit dieser Ausgabe eine neue Kolumne: Unter dem Titel „Mythos oder WahrheIT“ stellen wir die populärsten IT-Trends auf den Prüfstand. Los gehts in dieser .public mit „RESTful Webservices“. Dies sind nur einige Beispiele aus der Themenauswahl dieser .public. Tatsächlich haben sich bei uns so viele spannende Themen angesammelt, dass wir uns entschieden haben, in diesem Jahr drei Ausgaben der .public herauszubringen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen. Dr. Andreas Zamperoni Chefredakteur .public Principal Consultant Public Sector Editorial | .public 02-16 | 3

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2016 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum