Aufrufe
vor 2 Jahren

02 | 2015 public

  • Text
  • Verwaltung
  • Factory
  • Konsolidierung
  • Anforderungen
  • Einsatz
  • Frameworks
  • Anwendung
  • Systeme
  • Software
  • Unternehmen
Schwerpunkt: Konsolidierung der IT-DLZ

Vorteil hat, dass die

Vorteil hat, dass die hohen Stand-by-Kosten des alten Systems wegfallen. Da das bisherige Modell eine mangelnde Skalierbarkeit aufwies und die Akzeptanz der Anwender gering war, wurde ein Modell entwickelt, das eine höhere Skalierbarkeit der IT an sich schnell ändernde und vor allem hohe Nutzerzahlen aufwies, das mittels .NET-Technologieplattform von Microsoft einfach erstellt werden konnte sowie über ein flexibles Abrechnungsmodell für den Betrieb verfügte. Die Ergänzung der Private Cloud um eine Public-Cloud-Lösung war hier möglich, da keine Bürgerdaten in die Hände Dritter gelangen konnten. AUFBAU VON CLOUD-STRUKTUREN IN ÖFFENTLICHEN EINRICHTUNGEN ODER RECHENZENTREN Öffentliche Einrichtungen benötigen in der Regel Hilfe von privatwirtschaftlicher Seite, um Private-Cloud-Dienstleistungen aufzusetzen und intern anbieten zu können – sogenannte „Cloud-Enabling-Services“. Der Trend, mit externen Partnern zusammenzuarbeiten, wird sich in den kommenden Jahren aller Voraussicht nach weiter fortsetzen, da die öffentlichen Einrichtungen beim Aufbau immer komplexer werdender IT-Systeme und Lösungslandschaften in immer größerem Maße technische Hilfe benötigen werden. Allerdings wird sich der Trend in Richtung Nutzung von Cloud Computing verstärken – sei es eine Public oder eine Private Cloud. Und wo immer es hinsichtlich des Schutzes von Bürgerdaten unbedenklich und aus wirtschaftlicher Sicht sinnvoll ist, kann mit einer Zunahme der Nutzung von Public-Cloud-Services ausgegangen werden.• Über die Jahre lässt sich ein langsames, aber kontinuierliches Umdenken in Richtung der Nutzung von Public-Cloud-Lösungen feststellen. Viele privatwirtschaftlichen IT-Dienstleister bestätigen diesen Trend, allerdings mit einer Einschränkung: Da öffentliche Einrichtungen oft eine Anpassung der Public-Cloud-Lösung an die eigene Infrastruktur verlangen, ist sie meist nicht günstiger, als wenn sie direkt in einem Private-Cloud-Modus bereitgestellt würde. Gastautor Martin Barnreiter ist als Principal Consulting bei dem Marktanalyse- und Beratungsunternehmen PAC für den Public Sector zuständig und unterstützt msg bei der aktuellen Studie „IT-Dienstleistungszentren in der öffentlichen Verwaltung“. ANSPRECHPARTNER – WERNER ACHTERT Leiter IT-Consulting Public Sector • +49 89 96101-1706 • werner.achtert@msg-systems.com 28 | .public 02-15 | Moderne Verwaltung

Vorgehensmodelle und Methoden Bedarfsanalyse Change Management msg Education Center Trainingskonzeption Workshops Projektmanagement Vorsprung durch Training Individuell Leadership Controlling Softskills Praxisorientiert Zielgruppengerecht SAP for Insurance Pega ABAP Flexibel Coaching msg.PM Information Security Bedarfsgerecht .net Architektur und Entwicklung Ihre Mitarbeiter sollen gezielt Expertenwissen auf- und ausbauen und ihre vorhandenen Potenziale voll ausschöpfen? Mit unserem umfassenden Angebot an fachlichen und technischen Schulungen rund um IT-Lösungen und -Projekte qualifizieren wir Ihre Experten. Sprechen Sie uns an: Wir beraten Sie gerne zum individuellen Weiterbildungs- und Qualifizierungsbedarf in Ihrem Hause, konzipieren darauf aufbauend passende Trainingseinheiten, führen auf Ihr Haus abgestimmte praxisorientierte Seminare durch und bieten Ihnen zielgerichtetes Coaching in Projekten. Ihre Ansprechpartnerin: Dorothe Tarara-Daniels, +49 89 96101-1636, msg.education-center@msg-systems.com www.msg-systems.com/education-center .consulting .solutions .partnership

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2016 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum