Aufrufe
vor 3 Jahren

02 | 2015 public

  • Text
  • Verwaltung
  • Factory
  • Konsolidierung
  • Anforderungen
  • Einsatz
  • Frameworks
  • Anwendung
  • Systeme
  • Software
  • Unternehmen
Schwerpunkt: Konsolidierung der IT-DLZ

INHALT INTERVIEW MIT DI

INHALT INTERVIEW MIT DI ROLAND JABKOWSKI, MBA, SPRECHER DER GESCHÄFTSFÜHRUNG DES BRZ 6 16 23 Schwerpunkt Konsolidierung der IT-DLZ 4 Zwischenruf Zur Konsolidierung der IT-Dienstleistungszentren des Bundes 22 Veranstaltungshinweis Praxis-Seminar Methodenhandbuch des DLZ-IT 26 Cloud-Dienstleistungen in der öffentlichen Verwaltung Zaghafter Wandel bei der Nutzung 6 „Wir gehen ganz konsequent den Weg von einem reinen IT-Kostensenker zum Trusted-IT-Advisor.“ Interview mit Roland Jabkowski, Leiter BRZ Wien 12 Enterprise Architecture Management für die öffentliche Verwaltung – Teil I EAM aus der Industrie erfolgreich auf die öffentliche Verwaltung übertragen 16 Die Software Factory Synergiepotenziale in der öffentlichen Verwaltung nutzen 23 Was Behörden von IT-DLZ erwarten (und was sie von ihnen denken) Erste Einblicke in die neue msg-Studie 30 Vergabeverfahren und Vertragsgestaltung in agilen IT-Projekten der öffentlichen Verwaltung Schneller auf unvorhergesehene Veränderungen im Projektverlauf reagieren 34 Kanban in der Praxis – Teil III Tägliches Arbeiten mit Kanban 38 Big Data – Teil II Zwei Praxisbeispiele aus der öffentlichen Verwaltung 42 Sinn und Unsinn von Frameworks – Teil II Abstraktionen – Stolpersteine im Entwicklungsprozess 46 Identity Management in der öffentlichen Verwaltung Mehr Schutz vor unautorisierten Zugriffen Herausgeber msg systems ag Robert-Bürkle-Str. 1 85737 Ismaning Tel.: +49 89 96101-0, Fax: -1113 E-Mail: info@msg-systems.com www.msg-systems.com Verantwortlich Hans Zehetmaier, Dr. Stephan Frohnhoff, Frank Plechinger, Roland Roudny, Jens Stäcker, Dr. Dirk Taubner Redaktion Dr. Andreas Zamperoni (Chefredakteur), Geschäftsbereich Public Sector Karin Dohmann, Marketing Konzept und Layout Eva Zimmermann Maik Johnke, CMC Produktion Onlineprinters GmbH, Neustadt a. d. Aisch Der Inhalt gibt nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers wieder. Nachdrucke nur mit Quellenangabe und Belegexemplar. Bildnachweis Fotolia, Shutterstock, msg systems ag

EDITORIAL Liebe Leserinnen und Leser, manchmal ist der Job eines Chefredakteurs ganz einfach: (Fast) ohne Zutun – scheinbar wie von selbst – entwickelt sich ein Themenschwerpunkt. Der für die aktuelle Ausgabe der .public ist brandaktuell und vieldiskutiert – und entsprechend gibt es viele Kollegen, Partner oder Kunden, die aus ihren jeweiligen Blickpunkten Interessantes beizutragen haben. Passend zum Kabinettsbeschluss vom 20. Mai dieses Jahres ist der Themenschwerpunkt in dieser Ausgabe die „Konsolidierung der IT-Dienstleistungszentren“. Als prominente „Zeitzeugen“ konnten wir Günter Kretschmar, bis vor wenigen Wochen Direktor beim Bundesverwaltungsamt, für unseren „Zwischenruf“ und Roland Jabkowski, Sprecher der Geschäftsführung des Bundesrechenzentrums der österreichischen Bundesverwaltung, für ein ausführliches Interview gewinnen. In unserem Nachbarland wurde nämlich schon vor Jahren vollzogen, was in Deutschland derzeit ansteht. Weitere Beiträge, wie zum Beispiel über „Enterprise Architecture Management“ oder „Software Factory“, decken technische Aspekte einer IT-Konsolidierung ab. Und unsere gerade beendete Studie zur IT-Konsolidierung in der öffentlichen Verwaltung zeichnet ein aufschlussreiches Bild aus über 100 befragten Behörden über Angebote und Nachfrage der IT-DLZ. In dieser Ausgabe stellen wir sie Ihnen kurz vor, die ausführliche Studie erhalten Sie ab November. Alle Artikel des Themenschwerpunkts sind im Inhaltsverzeichnis farblich hervorgehoben. Aber auch die Artikel jenseits unseres Schwerpunkts geben sachkundige und informative Einblicke und Einsichten in IT-Themen, die die öffentliche Verwaltung bewegen, wie etwa über „Cloud-Dienstleistungen“, über „Vergaberecht beim Einsatz von agilen Methoden“ oder über „Identity und Access Management zum Schutz vor unautorisierten Zugriffen und Transaktionen“. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen! Dr. Andreas Zamperoni Chefredakteur .public Principal Consultant Public Sector Editorial | .public 02-15 | 3

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

02 | 2018 NEWS
03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2018 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum