Aufrufe
vor 1 Jahr

01 | 2017 public

  • Text
  • Digitale
  • Microservices
  • Verwaltung
  • Hypervisor
  • Umgebungen
  • Informationstechnologie
  • Digitalen
  • Nutzung
  • Projekt
  • Zeit
Gesellschaft und digitale Transformation

msg: Der Staat müsste

msg: Der Staat müsste also in Sachen digitaler Innovationen mutiger werden, mehr investieren? Müller: Ja, genau. Eines meiner Lieblingsprojekte und ein echtes Highlight ist der Fachkongress zum Digital-Index. Highlights sind auch immer Veranstaltungen, nach denen die Leute sagen: „Wir haben einen Denkimpuls mitgenommen.“ msg: Nachdem wir viele interessante Informationen zur Initiative D21 bekommen haben, interessiert uns zum Schluss noch, was Sie persönlich motiviert hat, Geschäftsführerin der Initiative D21 zu werden? msg: Denkimpulse nehme ich ganz sicher auch mit. Vielen Dank, Frau Müller, für dieses sehr interessante Gespräch. Müller: Sehr gerne.• Müller: Ich bin nicht alleine auf diese Idee gekommen, ich wurde gefragt. Für die Stelle entschieden habe ich mich, weil sie einfach sehr gut zu dem passte, was ich vorher gemacht habe und was mich interessiert. Ich fand schon während meines Studiums der Politikwissenschaft mit verwaltungswissenschaftlichem Schwerpunkt alle Themen rund um digitale Verwaltung und demografischen Wandel interessant. Ich habe dann bei Fraunhofer in Berlin das Glück gehabt, an vielen spannenden Forschungsprojekten zu arbeiten: neuer Personalausweis, Kfz-Anmeldung, Open-Government- und Open-Data-Projekte. Dieses Interview führte Dr. Andreas Zamperoni Leiter Competence Center Projektmanagement Public Sector Solutions Consulting msg: Und was sind die Highlights in Ihrem Job? Müller: Wenn man mich fragt, was mich an meinem Job begeistert, dann ist es zum einen die Themenvielfalt – es ist nie Stillstand, es passiert immer was Neues. Das Themenfeld Digitalisierung verändert sich täglich, und die D21 ist sozusagen ein Knoten in einem großen Netzwerk. Wir haben das Glück, jeden Tag mit Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zu arbeiten, die Digitalisierung positiv gestalten wollen. 14 | .public 01-17 | Interview

Veranstaltungshinweis Fachkongress Digitaler Staat Projekt Digitaler Föderalismus: smart – agile – connected Aus „Effizienter Staat“ wird „Digitaler Staat“ 9. bis 10. Mai 2017 in Berlin Der Verwaltungskongress reagiert auf die veränderten Rahmenbedingungen und firmiert zu seinem 20-jährigen Jubiläum als 1. Fachkongress „Digitaler Staat“ – inhaltlich erweitert auf drei Themenkanäle: • Digitale Verwaltung • Haushalt und Finanzen • Arbeit und Personal Wir sind dabei! Die msg ist mit Vorträgen zur digitalen Transformation dabei und gibt Einblicke in innovative Projekte in der öffentlichen Verwaltung. Weitere Informationen und einen ersten Einblick in das Programm unter: www.digitaler-staat.org Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit. Melden Sie sich jetzt an unter: www.digitaler-staat.org/anmeldung .consulting .solutions .partnership

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

02 | 2018 NEWS
03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2018 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum