Aufrufe
vor 3 Jahren

01 | 2015 NEWS

  • Text
  • Security
  • Sicherheit
  • Technologie
  • Innovation
  • Digital
  • Msggillardon
  • Anforderungen
  • Risiken
  • Banken
  • Optionen
  • Ifrs
  • Berechnung
  • Strategie
  • Risikovorsorge
  • Datendschungel
Im Datendschungel

msg – mehr als drei

msg – mehr als drei Buchstaben Was die drei Buchstaben im Namen von msgGillardon bedeuten und was dahintersteckt von Angela Knipp Seit dem Jahr 2008 sind die drei Buchstaben „msg“ Bestandteil des Firmennamens von msgGillardon. Das Präfix msg zeigt die Verschmelzung zwischen der Gillardon AG financial software und dem bankspezifischen Geschäftsbereich der msg systems ag an. Aber was verbinden Kunden und Partner mit den Buchstaben msg? Dass msg über 4.500 Mitarbeiter in 23 Ländern beschäftigt? Dass 20 DAX-Unternehmen zum langjährigen Kundenstamm der msg gehören? Dass der Jahresumsatz 2013 583 Millionen Euro betrug? Wohl eher nicht. Denn diese Fakten lösen immer wieder unerwartetes Erstaunen aus. Ein Grund, um an dieser Stelle msg und die Geschichte hinter den drei Buchstaben vorzustellen: wer msg ist, woher msg kommt und warum diese drei Buchstaben viel mehr als nur ein Präfix sind. msg – die Geschichte hinter den drei Buchstaben Als die damaligen Werkstudenten Hans Zehetmaier, Pius Pflügler und Herbert Enzbrenner 1980 in München die msg systeme GmbH gründeten, waren gerade ihre Träume von einer Festanstellung bei IBM wegen eines Einstellungsstopps geplatzt. 21 Jahre und 1.300 eigene Mitarbeiter später firmierten sie in die msg systems ag um – die ehemals kleine „Softwareschmiede“ war auf dem Weg, sich zum Kern der international tätigen Unternehmensgruppe msg zu entwickeln. Heute ist msg das größte inhabergeführte Softwarehaus in Europa. Ungeachtet dieser dynamischen Entwicklung gibt es aber auch Konstanten – seit rund 35 Jahren: Alle drei Gründer arbeiten immer noch aktiv im Unternehmen. Und sie legen nach wie vor großen Wert auf ihre Eigenständigkeit: Seit der Gründung ist msg in Familienbesitz und eigenfinanziert. Souverän und selbstbestimmt sein – diesem kaufmännischen Prinzip hatten sich die drei Gründer von Anbeginn verschrieben. Gewinne wurden und werden immer noch stets in die eigene Firma reinvestiert. Treu geblieben sind sie sich auch in ihrer Nischenstrategie: Konzentration auf ausgewählte Märkte und darin Spezialist sein. Anfangs lag die Fokussierung auf den Branchen Versicherungen, Automobilindustrie und Kreditwirtschaft. Weitere Märkte kamen im Lauf der Jahre hinzu: Energiewirtschaft, öffentliche Verwaltung, Telekommunikation, Logistik, Life Science & Healthcare und der Nahrungsmittelsektor. Statt Wachstum um jeden Preis haben die Gründer von Anfang an lieber auf die Maxime „Firmenentwicklung aus eigener Kraft“ gesetzt. Die heutige Sparte für die Bankenbranche steht exemplarisch dafür: Als es 1997 Bestrebungen der msg systems ag gab, das Angebot für Banken und Sparkassen fachlich zu erweitern, erwies sich die Firma Gillardon – mit der bereits seit 1994 eine Kooperation auf dem Gebiet MARZIPAN bestand – mit ihrer Expertise in Banksteuerung als idealer Partner. Es folgten gemeinsame Zukunftspläne, die mit Investitionen und Anteilserhöhungen einhergingen. 2008 fusionierten beide Einheiten schließlich zur msgGillardon AG. Das frühe Erkennen des Firmenpotenzials durch die msg und die gemeinsame Strategieentwicklung beider Unternehmen haben msgGillardon zu dem gemacht, was sie heute ist: ein führender Anbieter von ganzheitlichen Lösungen für Banken und Sparkassen, der mit Beratungskompetenz, bankfachlicher Expertise und IT-Know-how seine Kunden umfassend unterstützt und begleitet und ihnen hilft, in dynamischen Märkten schnell, flexibel und erfolgreich zu handeln. Aus dem Anspruch, als Branchenspezialist ganzheitliche Lösungen für ausgewählte Industrien bieten zu können, haben die Gründer die msg systems ag zu einer Firmengruppe entwickelt, die mit ihren Gesellschaften seit nunmehr vielen Jahren zu den größten IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen 1 in Deutschland zählt. 38 I NEWS 01/2015

Service & News t msg – was diese drei Buchstaben für die Kunden der msgGillardon bedeuten Diejenigen von Ihnen, die uns noch als Gillardon AG financial software mit rund 180 Mitarbeitern kennen, aber auch alle anderen dürfen uns heute mit über 400 Mitarbeitern als einen großen und kompetenten Partner für Bankinglösungen an ihrer Seite wissen. msgGillardon ist in die Unternehmensgruppe msg eingebettet. Hier nimmt sie die Rolle als führende Einheit für die Bankenbranche ein. Zusätzlich kann auf die Ressourcenstärke und das technologische Wissen der gesamten msg-Gruppe zurückgegriffen werden. Die finanzielle Solidität und die Unabhängigkeit der gesamten msg ermöglichen es, langfristig sichere und zukunftsweisende Produkte und Services anbieten zu können. Die enge Zusammenarbeit in der Gruppe fördert aber auch ein branchenübergreifendes Denken, das zur Entwicklung von innovativen Lösungen führt. Denn die vielfältige Branchenexpertise der msg bietet die ideale Grundlage für kollaboratives Denken – und das wird angesichts zusammenrückender Märkte und Industrien am Point of Sale immer wichtiger. Ein Beispiel ist die sich stark verändernde Automobilindustrie – Stichwort Mobilität: Fahrzeugkonfiguration, Finanzierung und Versicherung sowie die Abrechnung kostenpflichtiger Services fließen in der medialen Verknüpfung von Internet und Auto zusammen. Hier hat msg die Zeichen der Zeit früh erkannt und entwickelt im msg-Verbund integrierte Lösungen für visionäre Mobilitätskonzepte – Konzepte, die sich auch auf die Bankenbranche übertragen lassen. Ein weiteres Beispiel: Der Nutzen von mobilen Endgeräten für Geschäftsanwendungen wurde in der msg-Gruppe bereits 2010 pilotiert, die Veröffentlichung in „Apple‘s iPad im Enterprise-Einsatz“ 2 war wegweisend für bestimmte Industrien. Erkenntnisse daraus sind auch in unsere Überlegungen zu neuen, besonders benutzerfreundlichen Anwendungssystemen eingeflossen. Sie werden für Sie in der nächsten Softwaregeneration, zum Beispiel der neuen Financial Control Suite, unmittelbar spür- und erlebbar werden. msg-Gruppe: Daten & Fakten > Mitarbeiter: über 4.500 > Umsatz: 583 Millionen Euro (2013) > 1980 in München gegründet > Lokationen in 23 Ländern weltweit > inhabergeführt / eigenfinanziert / nicht börsennotiert > branchenfokussiert > Portfolio: Beratung, IT-Lösungen, Betrieb > 20 DAX-Unternehmen sind msg-Kunden > 2014 vom Bayerischen Wirtschaftsministerium zum vierten Mal mit dem Preis „Bayern Best 50“ als eines der wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen in Bayern ausgezeichnet Und last, but not least: Immer dort, wo es um branchenunabhängige IT-Themen – etwa um IT-Sicherheit – geht, kann msgGillardon auf das Expertenwissen der msg zurückgreifen. So konnten bei einem Kunden der msgGillardon eine bevorstehende BaFin-Prüfung gemeinsam mit einem msg-Team, das auf Prozess- und Toolwissen in der IT-Sicherheit spezialisiert ist, analysiert und notwendige Maßnahmen identifiziert werden. Im Bereich Outsourcing haben wir für eine Sparkasse, die sich dazu entschieden hat, ihre Kreditrisikomessung auszulagern, haben wir den entsprechenden Produktivbetrieb übernommen. Dabei kommen Softwaretools aus der IT-Infrastruktur der msg services ag zum Einsatz, eines msg-Unternehmens, das auf Infrastrukturlösungen sowie Betriebs- und Anwendungsservices spezialisiert ist. Die Liste ließe sich beliebig fortführen, aber allein diese Beispiele zeigen: msg ist viel mehr als drei Buchstaben im Namen. msg ist ein wesentlicher Bestandteil von msgGillardon. Und msgGillardon ist ein wesentlicher Bestandteil von msg. 1 Platz 7 im Lünendonk-Ranking „Top 25 IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland 2013“ 2 Autoren: Florian Oelmaier/Jochen Hörtreiter/Andreas Seitz; 2010 erschienen im Axel Springer Verlag, ISBN 978-3-642-15437-9 NEWS 01/2015 I 39

msg

01 | 2018 public
02 | 2017 public
01 | 2017 public
02 | 2016 public
01 | 2016 public
02 | 2015 public
01 | 2015 public
01 | 2014 public
01 | 2014 msg systems study
01 | 2015 msg systems Studienband
Future Utility 2030
Lünendonk® Trendstudie
Digitale Transformation | DE
Digital Transformation | EN
DE | inscom 2014 Report
EN | inscom 2014 Report

msgGillardon

03 | 2016 NEWS
02 | 2016 NEWS
01 | 2016 NEWS
03 | 2015 NEWS
02 | 2015 NEWS
01 | 2015 NEWS
02 | 2014 NEWS
01 | 2014 NEWS
02 | 2013 NEWS
01 | 2012 NEWS
02 | 2011 NEWS
01 | 2010 NEWS
MaRisk
01 | 2017 banking insight
01 | 2015 banking insight
01 | 2014 banking insight
01 | 2013 banking insight
01 | 2012 banking insight
02 | 2011 banking insight
01 | 2011 banking insight
01 | 2010 banking insight
2016 | Seminarkatalog | Finanzen

Über msg



msg ist eine unabhängige, international agierende Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Sie bietet ein ganzheitliches Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für die Branchen Automotive, Banking, Food, Insurance, Life Science & Healthcare, Public Sector, Telecommunications, Travel & Logistics sowie Utilities und hat in über 35 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als Branchenspezialist erworben.

Die Bandbreite unterschiedlicher Branchen- und Themenschwerpunkte decken im Unternehmensverbund eigenständige Gesellschaften ab: Dabei bildet die msg systems ag den zentralen Kern der Unternehmensgruppe und arbeitet mit den Gesellschaften fachlich und organisatorisch eng zusammen. So werden die Kompetenzen, Erfahrungen und das Know-how aller Mitglieder zu einem ganzheitlichen Lösungsportfolio mit messbarem Mehrwert für die Kunden gebündelt. msg nimmt im Ranking der IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland Platz 7 ein.


© 2018 by msg systems ag - powered by yumpu Datenschutz | Impressum